Islandpferde Gestüt Vossbarg

Islandpferde Gestüt Vossbarg

Inhalte Würfe: A-Wurf 06.06.2018 :: B-Wurf 01.10.2019 :: C-Wurf 17.05.2020 :: Wurfplanung 2021

Würfe und Welpen - Wurfplanung 2021

Tag 47 der Trächtigkeit

Appen-Etz, den 30. Juli 2021
Bibi „arbeitet“ auch mit/trotz Bauch. Allerdings macht sie öfter mal Pause, das sei ihr gegönnt!
Neben der täglichen Jagd auf Mäuse - ab und zu erlegt sie dann eine - ist ihr neues Spezialgebiet, Grashüpfer zu fangen. Wir haben auf den Vossbarg Weiden jede Menge davon. Eigentlich muss man sich nur hinsetzen und abwarten, wahrscheinlich würden die einem direkt ins Maul hüpfen.
Aber nein….Bibi hüpft lieber hinterher….und fängt wohl keinen? Hey das ist doch auch eher Futter für junge Fasanen und andere Vögel, oder.
Jedenfalls ist Bibi topfit und gut gelaunt .
Neulich war hier mal ein fremder Hund am Grundstück, da hat sie lautstark, sehr deutlich und unmißverständlich ihr Territorium verteidigt! Recht hat sie! Niemand hat nahe der „Wurfhöhle“ etwas zu suchen.

30.07.2021
30.07.2021 Auf der Jagd
30.07.2021 Vinur hilft….
30.07.2021 So viele Grashüpfer….da kriegt man irgendwie keinen….



Tag 41 der Trächtigkeit

Appen-Etz, den 24. Juli 2021
Bibi legt jetzt zu. Der Bauch wird tiefer, die schlanke Taille ist dann vorläufig mal weg. Na ja…kommt ja wieder.
War sie - wie berichtet - viele Tage morgens beim Füttern mäkelig oder fraß gar nicht, frißt sie jetzt wieder jede Mahlzeit gut.
Ansonsten läßt sie es ruhig angehen draußen bei den Pferden.
Obwohl…nein, ganz stimmt das doch nicht. Denn wenn es etwas zum Rennen gibt - Vögel wegjagen oder am Überflug hindern - ist Bibi noch erstaunlich schnell trotz Bauch dabei.
Nur die Strecke, die sie mitrennt, ist nicht mehr ganz so lang. Ca. 70 m immerhin, Bibi ist eine gut trainierte Islandhündin.

Bibi am 24.07.2021
24.07.2021
24.07.2021 Vinur sieht auf dem Foto ziemlich klein aus, aber das täuscht. Es ist einfach eine Frage der Perspektive
24.07.2021 Die schlanke Taille ist weg….aber die kommt ja wieder…

24.07.2021 Schattenplätze sind heute sehr gefragt
24.07.2021 Ein Streifzug durchs Hof eigene Biotop geht auch bei Hitze



Besuch, Besuch! Wunderbar!

Appen-Etz, den 17. Juli 2021
Der eine oder andere Besuch kommt nun ins Haus.
Calle, Vinur und Bibi sind im Glück. Denn es gibt ganz viele Streicheleinheiten! Und natürlich besonders viel Aufmerksamkeit!
Das war heute ein schöner fröhlicher Nachmittag und hat viel Spaß gemacht.
Bibi hat dann heute Abend auch die gesamte Tagesration ihres Futters „verdrückt“ . Morgens ist sie ja immer noch mal wieder recht mäkelig bei Fressen.
Aber tagsüber evtl. ne Maus fangen und fressen, ja das geht immer.
Heute ist der 34. Tag

Auch König Calle schiebt sich gerne in den Vordergrund!



Wenn es warm ist….

Appen-Etz, den 06. Juli 2021
Bibi hat jetzt einzelne Tage, an denen sie morgens nicht frißt. Wir kennen das von den letzten Trächtigkeiten. Spätestens mittags oder abends entschließt sie sich dann doch zu fressen.
Wenn es sehr warm ist, gibt es verschiedene perfekte Ruheplätze auf der Terrasse oder auf den Pferdeweiden.
Immer klug, unsere Hunde, Bewegung nur so viel, wie man gerade unbedingt muß…..aber muß man ja auch gar nicht…
Heute Vormittag war der erste Besuch zum Hunde und Wurfstätte Kennenlernen da. Das war richtig nett und Bibi und Vinur waren im Glück!
So darf es gerne weitergehen, haben die beiden mir verraten!




Heuernte und ein unzertrennliches Paar

Appen-Etz, den 25. Juni 2021
Auf dem Vossbarg ist die Heuernte in vollem Gange.
Das hat an sich erstmal mit Bibi und Vinur nichts weiter zu tun…oder doch?
Endlich können die Hunde weit wieder über die Wiesen gucken und ja klar auch rennen. Das war im sehr hohen Gras die letzten Wochen ja gar nicht möglich.
Ein Storch hatte sich gestern eingefunden, um Kleingetier zu sammeln.
Bibi und Vinur sind unzertrennlich, ein wirklich perfektes Paar.

25.06.2021 Bibi und Vinur - unzertrennlich!




Hier ist Ruhe eingekehrt

Appen-Etz, den 20. Juni 2021
Unsere Hunde leben seit gestern wieder in einer Gemeinschaft und ohne trennende Gitter.
Wieso Gitter, mag man sich fragen, wenn doch Vinur dies Mal Bibi decken durfte?
Ja, die Frage ist berechtigt, aber wenn man eine „geordnete“ Zucht betreibt, ist Kontrolle einfach wichtig und richtig.
Und Vinur wäre ja nicht Vinur, er ist strikt, höflich aber deutlich mit Hündinnen und bleibt dran, auch wenn sie zickig sind, bis er bekommt, was er will.
Bibi hat zunächst gestern noch freundlich NÖ gesagt. Da machte doch der Vinur sein charmantes Herzensbrecher Gesicht und versuchte es weiter, er nahm das NÖ nicht so ernst.
Heute wurde sie dann richtig deutlich mit ihm, als er wieder mehrfach versuchte, sie zu belästigen. Und es war anders als wie wir es manchmal erleben bei zickigen Hündinnen in der Standhitze.
Jetzt kam von ihr ein echtes NEIN ohne wenn und aber! Klar, auf den Punkt und unmißverständlich!
Er hat nun verstanden, dass da nix mehr geht und gibt Ruhe.

20.06.2021
20.06.2021



Bibi ist gedeckt

Appen-Etz, den 14. Juni 2021
Vinur (Sveahestars Vinur) nimmt mal eine kleine Auszeit von seiner Bibi ( Bryndis frá Blóm-Túninu) in der Standhitze.
Der “Job“ ist getan 🤣.
Wenn alles gut läuft, erwarten wir Welpen um den 15.08. herum.

Vinur am 14.06.2021



Vinur nahe bei Bibi

Appen-Etz, den 09. Juni 2021
Vinur und Bibi sind sehr entspannt.
Aber eins fällt auf, Vinur bewacht Bibi gewissermaßen. Er ist möglichst immer in ihrer Nähe und passt genau auf, wohin sie sich bewegt und was sie macht.
Frei nach dem Motto „2x bist Du in der Standhitze abgehauen! Das passiert dies Mal aber nicht!“




Bibi ist läufig

Appen-Etz, den 03. Juni 2021
Es war zwar klar, dass Bibi bald läufig wird. Das hat sie seit Wochen durch ihr intensives Spielverhalten mit Vinur gezeigt.
Und auch Vinur weiß schon lange, dass es los geht.
Doch dass die Läufigkeit heute startet, kam dann etwas früher als erwartet.
Aber egal, der ca. Zeitplan sieht nun so aus:
Deckdatum ca. 14.06.
Geburtstermin ca. 16.08.
Abgabe ca. 18.10.
Da noch nicht alle erforderlichen Augenuntersuchungen des C-Wurfs vorliegen, wird dann Vinur - Vater unseres A-Wurfs - der zukünftige Vater werden.
Aber Achtung: dies sind gedachte und theoretische Planungen! Ob Bibi und Vinur auch genau „nach Plan“ mitmachen oder ihre ganz eigenen Ideen haben, wissen wir nicht. Und beeinflussen werden wir das auch nicht, mal abgesehen davon, dass wir das gar nicht können.
Es wird stets aktuell an dieser Stelle berichtet.




Planungen

Appen-Etz, den 17. Mai 2021
Genau heute sind unsere C's 1 Jahr alt geworden. Herzlichen Glückwunsch! Wir freuen uns sehr. Ein gelungener Wurf!
Aber jetzt wird wieder ein wenig nachgedacht über einen weiteren Wurf mit unserer Bibi.
Nein, sie hat bis jetzt noch keine Anzeichen einer bevorstehenden Läufigkeit. Wann es soweit sein wird, ist wie immer nicht genau vorher zu sagen.
Sollte sie in ihrem 8 Monate Zyklus bleiben, können wir im Juli mit der nächsten Läufigkeit rechnen.
Als Rüde kommt Vinur, er ist auch der Vater unseres A-Wurfes, in Betracht. Wir finden unsere A's einfach super!
4 der 5 A-Wurf Nachkommen, nämlich Atli, Seven, Askia und Dottla, haben die notwendige Augenuntersuchung gemacht und alle haben top Augen. Somit steht einer Wurfwiederholung nichts im Wege.
Auch der Vater unseres gerade 1 jährigen C-Wurf's - Stok Sels Grímúlfur - ist im Fokus und ich habe mir einen Decksprung gesichert.
Voraussetzung ist aber auch hier, dass mindenstens 3 der 5 Nachkommen eine Augenuntersuchung ohne Befund haben. Soweit sind wir noch nicht.
Ein weiterer Rüde kann in Betracht kommen. Das ist der schöne, bereits 6 jährige Atli von der Wiemersdorfer Au aus der Zucht von Corinna Langer. Er ist ein Sohn des Stok Sels Grímúlfur und der Keisaraskógur Clivia. Atli hat eine A 2 Hüfte, die Augen sind okay. Er hat allerdings noch nicht gedeckt.
Und wer weiß, was es sonst noch für Optionen gibt.
Zuchtplanung ist immer spannend und macht einfach Spaß!

Sveahestars Vinur
Sveahestars Vinur
Sie sind ein Paar, sie leben immer zusammen: Vinur und Bibi

Stok Sels Grímúlfur

Atli von der Wiemersdorfer Au
Atli von der Wiemersdorfer Au
Atli von der Wiemersdorfer Au



Islandpferde Gestüt Vossbarg

Islandpferde Vossbarg :: Familie Schlüter :: Wedeler Chaussee 28 :: 25482 Appen-Etz :: Tel: 04101-64821 :: islandpferde.vossbarg[at]gmx.de